Autor

Sascha Pranschke, geboren 1974, schreibt Romane und Erzählungen.
Außerdem hilft er in zahlreichen Workshops anderen, zumeist jungen
Menschen, ihre Geschichten zu Papier zu bringen.

Die ersten Erfahrungen als Dozent sammelte er an der Universität Hildesheim, wo er selbst bei Hanns-Josef Ortheil Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus studierte. Danach arbeitete er zunächst als Journalist und Texter und leitete das Junge Literaturhaus Köln.

Seit über zehn Jahren lebt er als freier Autor in Dortmund. 2017 wurde er mit dem Förderpreis des Literaturpreises Ruhr ausgezeichnet.
Foto: Anna-Lisa KonradNeuigkeiten bei Facebook