Inge Meyer-Dietrich (Hg.)/
Sascha Pranschke (Hg.)/
Sarah Meyer-Dietrich (Hg.):

Stromabwärts

Ein Emscher-Roadmovie
Klartext Verlag, 160 S., 9,95 Euro
ISBN: 978-3-8375-1049-2

Nicht auszuhalten, dass seine Eltern dauernd streiten, findet der sechzehnjährige Felix und haut kurzerhand ab. An seiner Seite: seine beste Freundin Ella. Auf ihren Fersen: ein Privatdetektiv, ein geheimnisvolles Mädchen und ein Goldfisch. Ihr Weg: quer durchs Ruhrgebiet, entlang der Emscher.

Rund 70 Jugendliche haben diesen Roman gemeinsam in einer siebenwöchigen Schreibwerkstatt unter der Leitung von Inge Meyer-Dietrich und Sascha Pranschke geschrieben. So vielfältig wie seine Autoren ist auch der Roman selbst: realistisch, fantastisch, witzig, spannend und romantisch, Detektiv-, Fantasy- und Liebesroman. Aber auch eine Geschichte über Freundschaft. Und über die Emscher, den Charakterfluss der Ruhrgebiets.

Zum Verlag

Ein Projekt von:
jugendstil - kinder und jugendliteraturzentrum
Friedrich-Bödecker-Kreis NRW e.V.
Emschergenossenschaft
Emscher-Freunde e.V.